Hundeführerschein

Wir bieten Ihnen in unserer Praxis die Prüfung zum "Hundeführerschein" an (D.O.Q.-Test 2.0 und Niedersächsischer Sachkundenachweis).


Seit dem 1. Juli 2011 gilt das neue Niedersächsische Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG).


Nach diesem Gesetz müssen alle Hundehalter in Niedersachsen die für das Halten und Führen eines Hundes erforderliche Sachkunde besitzen.
Ausgenommen sind Personen, die in den letzten zehn Jahren für mindestens zwei Jahre einen Hund auf ihren Namen angemeldet hatten.
Die Sachkunde ist durch die erfolgreiche Ablegung einer theoretischen und praktischen Sachkundeprüfung nachzuweisen.
Die theoretische Sachkundeprüfung ist vor Beginn der Hundehaltung, der praktische Teil der Prüfung ist während des ersten Jahres der Hundehaltung abzulegen.

 

Die Theorieprüfung umfasst folgende Sachgebiete:
- Welpenkauf und Aufzucht
- Lernverhalten
- Ausdrucksverhalten
- Gesundheit, Haltung und Pflege
- Hund und Mensch
- Hund und Öffentlichkeit
- Hund und Recht

 

Die Theorieprüfung besteht aus einem Multiple-Choice-Test, in dem 35 Fragen in 45 Minuten beantwortet werden müssen. Nur mit erfolgreich bestandener Theorieprüfung kann man die praktische Prüfung absolvieren. In der Praxisprüfung soll der Hundehalter demonstrieren, dass er seinen Hund sicher in der Öffentlichkeit führen kann, ohne Dritte zu belästigen oder zu gefährden. Die praktische Prüfung dauert ca. eine Stunde und wird in einem ablenkungsarmen Bereich sowie in einer Umgebung mit öffentlichen Verkehr durchgeführt.

 

Folgende Aktionen sind Gegenstand dieser praktischen Überprüfung:
- Kontrolliertes Gehen an der Leine
- Verweilen (Sitz oder Steh oder Platz)
- Begegnungen mit Joggern, Radfahrern, etc
- Kommen auf Signal
- Begrüßung durch fremde Personen
- Fremder Hund passiert in 2-3 Meter Abstand

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung für beide Prüfungsteile und nehmen die theoretische wie auch die praktische Prüfung ab.

 

Prüferin des D.O.Q.-Test 2.0 und des Niedersächsischen Sachkundenachweises in der Kleintierpraxis Dr. Katja Taubhorn ist Dr. Ruth Gorlt.

 

NHundG (www.voris.niedersachsen.de)
D.O.Q.-Test 2.0 ( www.doq-test.de)

 

Niedersächsischer Sachkundenachweis:
Theorie: online: 55€   

Dauer: 45 Min.
Praktische Prüfung: 75€

Dauer: 60 Min.

Beim  Ablegen von beiden Prüfungsteilen bei uns in der Praxis reduziert sich die Gebühr auf 120 Euro.

 

Zur Vorbereitung empfehlen wir das Buch " Sachkunde für Hundehalter Vorbereitung auf den D.O.Q.-Test 2.0 und andere Hundeführerscheine"
Kynos Verlag, ISBN 978-3-942335-94-2
Feddersen-Petersen, D. U. (Herausg.)

 

Und für den Hausgebrauch mit Kindern:
Einfach dargestelltes Grundwissen für Anfänger und Kinder:
"Lassie, Rex & Co."

Kynos Verlag,

ISBN 9783933228116
Rehage (2000)

 

Vorbereitungstreffen auf Anfrage

   


   

Praxis für Kleintiere | Bahnhofstraße 60 | 21218 Seevetal, Hittfeld-Emmelndorf

Telefon (04105) 555622 | Fax (04105) 555623

praxis@tierarzt-taubhorn.de